Die richtige Yogamatte für die regelmäßige Praxis zu finden ist wichtig. Seit dem Start meiner Yoga-Reise habe ich daher schon einige Matten durchprobiert. Eine davon möchte ich euch heute vorstellen:

Die Premium Kork Yogamatte von Myga Yoga.

Welche Eigenheiten hat die Matte?

Die Premium Kork Yogamatte ist 183 Zentimeter lang und 61 Zentimeter breit. Ihre Größe befindet sich damit also im Standart-Bereich der Yogamatten, und nimmt damit weder bei der Lagerung noch in einer Yoga-Klasse zu viel Platz ein. Für mich persönlich ist diese Größe perfekt, und da diese Matte unglaublich leicht ist, nur 780 Gramm, ist sie genau richtig für unterwegs.

Aufgrund ihres Gewichtes muss ich mir unterwegs manchmal über die Schulter schauen um mich zu vergewissern, dass ich die Yogamatte nicht vergessen habe! Die Dicke der Matte beträgt 4 Millimeter, was meiner Erfahrung nach relativ dünn ist. Dennoch empfinde ich die Dämpfung als gut, da ich nicht das Gefühl habe, dass man auf der Matte einsinkt. In meiner persönlichen Praxis hatte ich also daher keine Probleme.

Zudem soll man diese Yogamatte nicht knicken, weshalb jemand mit empfindlichen Gelenken gut damit beraten wäre etwas zum Unterlegen mitzunehmen, da die Matte nicht für zusätzliche Dämpfung gefaltet werden kann.

Wie rutschfest ist Kork?

Das habe ich mich zumindest gefragt, als ich die Premium Kork Yogamatte zum ersten Mal gesehen habe. Und die Antwort ist sehr positiv ausgefallen. Bisher hat diese Matte jede Art von Yoga mitgemacht, und ich bin begeistert. Egal wie schweißtreibend die Praxis ist, ich rutsche nicht weg.

Sie ist auch nicht zu klebrig und rutschfest, das heißt man kann sich trotzdem leicht korrigieren, was ebenfalls sehr wichtig ist. Nur wenn meine Hände zu trocken sind kann es mal passieren, dass die Matte nicht so gut greift. Aber das passiert meist nur am Anfang der Praxis, und nach einigen Sonnengrüßen habe ich schon genug geschwitzt um meinen Händen auf der Matte genug Halt zu geben.

Marken & Hersteller

Kork-Yoga-Block

14,95
Roland Steinmaßl - NoYoga Elixhausen - Profilbild

Meine Lieblingsmatte

Ich sitze & stehe  sehr gerne drauf, denn die Dämpfung, Verarbeitung & das Gefühl des Korks macht Freude darauf zu praktizieren.

Da ich sehr viel unterwegs bin kommt mir das Gewicht von 780 Gramm entgegen. Trotz des geringen Gewichtes bleibt die Matte gut am Boden liegen und der Grip ist viel besser als bei den meisten teuren Matten.

Roland Steinmaßl / NoYoga Salzburg

Oberflächenbeschaffenheit & Haltbarkeit

Die Oberfläche der Matte ist sehr angenehm. Sie ist nicht glatt, aber auch nicht wirklich rau, und hat insgesamt eine sehr komfortable Textur, die zudem auch gut aussieht. Die Unterseite der Yogamatte hält sie auch dort wo sie hingehört. Nur wenn man die Matte frisch ausrollt braucht es ein bisschen bis sie Flach auf dem Boden liegt. Aber das ist mir auch mit anderen Matten schon passiert und stört auch nicht wirklich, da sie trotzdem nicht wegrutscht. Auch die Haltbarkeit ist gut – ich besitze und nutze die Yogamatte schon seit einigen Monaten und habe ich noch keine Abnutzungserscheinungen oder Flecken entdeckt. Die Oberfläche sieht noch aus wie neu.

Wald & Holzgeruch

Als ich die Premium Kork Yogamatte bekommen habe hat sie wunderbar nach Wald und Holz gerochen. Nach einiger Zeit verflüchtigt sich der Geruch, aber es riecht dennoch nicht nach Schweiß. Außerdem ist die Matte super einfach zu reinigen. Ich mische warmes Wasser mit ein bisschen Seife, wische sie ab und lasse sie zum Trocknen liegen, danach ist sie wieder einsatzbereit. Zusätzlich ist Kork auch noch bekannt dafür antibakterielle Eigenschaften zu besitzen, was für eine Yogamatte, auf der man oft praktiziert und schwitzt, natürlich ein großer Vorteil ist.

Nachhaltigkeit

Da Umweltschutz wichtig ist, versuche ich so gut wie möglich unnötige Verpackung zu vermeiden, sowie Yogamatten zu kaufen, deren Material umweltfreundlich ist. Hier schneidet die Premium Kork Yogamatte sehr gut ab. Das Unternehmen Myga achtet darauf ihre Produkte umweltfreundlich zu verpacken, und die Premium Kork Yogamatte kam auch nur mit einer einfachen Papierbanderole, die nur die Matte daran hindert sich einfach aufzurollen. Zudem ist die Matte selbst umweltfreundlich, denn die Oberseite der Matte besteht aus dem Naturmaterial Kork und die Unterseite besteht aus TPE, welches biologisch abbaubar und recyclebar ist.

Fazit

Abschließend kann ich nur sagen, dass mir die Premium Kork Yogamatte von Myga sehr gut gefällt, und eine der besten Matten ist, die ich bisher verwendet habe. Meiner Meinung nach ist sie der perfekte Allrounder für jeden, der viel unterwegs ist und die Umwelt schützen will. Sie ist leicht, rutschfest, sieht gut aus und ist grundsätzlich für jede Art von Yoga geeignet.

In den Warenkorb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
    Deine Warenkorb is leer
      Versand berechnen
      Gutschein einlösen
      Diese Website verwendet Cookies, um Dir ein besseres Surferlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.