Präsident Donald J. Trump ergreift Maßnahmen zur Beendigung des Menschenhandels
 Gesetz & Gerechtigkeit  | Ausgestellt am: 11. Oktober 2018
Meine Regierung wird sich darauf konzentrieren, die absolut schreckliche Praxis des Menschenhandels zu beenden.
Präsident Donald J. Trump
 
ENDE DES MENSCHENHANDELS:
Präsident Donald J. Trump und seine Regierung arbeiten daran, die Geißel des Menschenhandels, auch bekannt als moderne Sklaverei, zu beenden.
 
  • Heute traf sich die Interagency Task Force des Präsidenten zur Überwachung und Bekämpfung des Menschenhandels (PITF), um die Bemühungen der Regierung zur Bekämpfung des Menschenhandels zu erörtern.
  • Die Task Force ist eine Einrichtung auf Kabinettsebene, die aus 15 Abteilungen und Behörden besteht, die unermüdlich daran arbeiten, Menschenhändler zu verfolgen, Überlebende zu schützen und den Menschenhandel zu bekämpfen.
  • Mitglieder des Beirats für Menschenhandel, der sich aus vom Präsidenten ernannten Anführern von Überlebenden zusammensetzt, nahmen daran teil.
  • Bei dem Treffen wurden die Empfänger des Presidential Award 2018 für außerordentliche Anstrengungen zur Bekämpfung des Menschenhandels geehrt.

MAßNAHMEN IM IN- UND AUSLAND ZU ERGREIFEN:

Die Trump-Administration kämpft an allen Fronten gegen den Menschenhandel und unternimmt im In- und Ausland robuste Anstrengungen.

  • Im April 2018 unterzeichnete Präsident Trump ein historisches Gesetz zur Bekämpfung des Online-Sexhandels, das die Täter zur Rechenschaft zieht und den Überlebenden Gerechtigkeit widerfahren lässt.
  • Im vergangenen Jahr erließ Präsident Trump eine Ausführungsverordnung, mit der seine Regierung angewiesen wurde, gegen transnationale kriminelle Organisationen vorzugehen, die sich des Menschenhandels bedienen.
  • Im Inland sorgen die Bundesbehörden für die vollständige Durchsetzung unserer Gesetze, damit diejenigen, die versuchen, unser Volk auszubeuten und unsere Gesetze zu brechen, Gerechtigkeit erfahren. Im vergangenen Jahr
    • Das Justizministerium erwirkte Verurteilungen gegen fast 500 Angeklagte im Menschenhandel, und das Bundesamt für Ermittlungen löste 42 kriminelle Unternehmen auf, die sich des Kindersexhandels bedienten.
    • Das Heimatschutzministerium leitete über 800 Fälle von Menschenhandel ein, was zu 1.500 Verhaftungen, 530 Verurteilungen und über 500 identifizierten Opfern führte.
  • Die vom Justizministerium für die Bekämpfung des Menschenhandels geförderten Personen gaben an, zwischen Juli 2016 und Juni 2017 mehr als 8.000 Überlebende unterstützt zu haben, was den bisherigen Rekord bei weitem übertraf.
  • Das Gesundheits- und Sozialministerium modernisierte die nationale Hotline gegen Menschenhandel.
  • Als größter Geber des Globalen Fonds zur Beendigung der modernen Sklaverei (Global Fund to End Modern Slavery) übernehmen die Vereinigten Staaten auch international die Führung bei der Beendigung dieses Verbrechens.
  • Die Trump Administration drängt gegen autoritäre Regime zurück, um Zwangsarbeit, Sexhandel und die Ausbeutung von Kindern zu beseitigen.
    • Menschenhandel ist unter Regimen ohne grundlegenden Zivilschutz sehr verbreitet.
    • Die Regierung begrenzt im TIP-Bericht die Zahl der Tier-3-Länder, die im Rahmen des Trafficking Victims Protection Act (Gesetz zum Schutz der Opfer des Menschenhandels) eine Ausnahmegenehmigung für die nationale Sicherheit erhalten.

EINE BEDROHUNG FÜR UNSER LAND:

Menschenhandel ist eine Bedrohung für die innere Sicherheit, die öffentliche Gesundheit und die Rechtsstaatlichkeit.

  • Menschenhandel ist oft ein verborgenes Verbrechen, das keine Grenzen kennt und Erwachsene und Kinder jeden Alters, Hintergrunds und jeder Nationalität betrifft.
    • Berichte über Menschenhandel kommen aus allen Staaten.
    • Weltweit gibt es schätzungsweise 24,9 Millionen Opfer von Menschenhandel.
  • Drogenhändler in Mittel- und Südamerika betreiben zunehmend Menschenhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
    Deine Warenkorb is leer
      Versand berechnen
      Gutschein einlösen
      Diese Website verwendet Cookies, um Dir ein besseres Surferlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.