Täglicher Archiv: Üben

Sāmdhi-Pāda, Sutra 12: abhyāsa-vairāgya-ābhyāṁ tan-nirodhaḥ

Yoga Sutras des Patanjali - Kapitel 2 - Die Praxis (Sadhana Pada)

Beharliches Üben und standhafter Gleichmut führen unweigerlich zur Einheit der Gefühle und Gedanken.

Sāmdhi-Pāda, Sutra 13: tatra sthitau yatno-‘bhyāsaḥ

Yoga Sutras des Patanjali - Kapitel 2 - Die Praxis (Sadhana Pada)

Beharrlich zu üben bedeutet, die Gefühle und die Gedanken auf ein Thema gerichtet zu halten.

Sāmdhi-Pāda, Sutra 14: sa tu dīrghakāla nairantarya satkāra-ādara-āsevito dr̥ḍhabhūmiḥ

Yoga Sutras des Patanjali - Kapitel 2 - Die Praxis (Sadhana Pada)

Bei ernsthaften und beharrlichem Üben werden Gefühle und Gedanken über einen langen Zeitraum auf ein Thema ausgrichtet, ohne dabei in Gleichgültigkeit oder Hochmut gegenüber anderen zu verfallen.

0
    Deine Warenkorb is leer
      Versand berechnen
      Gutschein einlösen
      Diese Website verwendet Cookies, um Dir ein besseres Surferlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.